Inseln der Adria in Kroatien

Kroatien hat mehr als 1000 Inseln, von denen 48 bewohnt sind. Schauen Sie sich die Fotogalerie jeder Insel an und erfahren Sie mehr über die wunderschönen kroatischen Inseln wie Krk, Pag, Vir, Brač, Hvar, Vis oder Korčula. Finden Sie heraus, warum Sie eine der Inseln für Ihr nächstes Urlaubsziel auswählen sollten.

Inseln erkunden

Laganini.com - Inseln Kroatien

Erkunde alle Inseln

Finden Sie eine ideale Insel für Ihren nächsten Urlaub

Warum kroatische Inseln?

7 Gründe, warum Sie Ihren nächsten Urlaub in Kroatien auf einer der Inseln verbringen sollten

Im Folgenden werden wir Ihnen nur einige Gründe nennen, warum wir glauben, dass Urlaub auf einer der kroatischen Inseln ein idealer Weg ist, um sich mit Ihrer Familie und Freunden vollständig zu entspannen. Es gibt viele Gründe, aber es ist viel interessanter, wenn Sie sie selbst entdecken.

  1. 1

    An der kroatischen Adriaküste gibt es 1244 Inseln - 78 Inseln (48 bewohnte), 524 Inseln und 642 Klippen und Riffe. Kroatien ist eines der am stärksten geprägten Länder im Mittelmeerraum und in der Welt. Die Inseln Krk und Cres liegen im nördlichen Teil der Adria (Kvarner-Bucht) und sind die größten kroatischen Inseln (mit einer Fläche von 405 km2), während die Insel Brač an der zentralen Adria (Dalmatien) die höchste Insel ist (778 Meter über dem Meeresspiegel).

  2. 2

    Es gibt 3 Nationalparks auf den Inseln in Kroatien. Brijuni Nationalpark in Istrien, Kornati Nationalpark in Norddalmatien und Mljet Nationalpark in Süddalmatien. Wir empfehlen auf jeden Fall einen Tagesausflug zu einer dieser einzigartigen Inseln der Adria.

  3. 3

    Die kroatischen Inseln sind ein Paradies für alle Naturliebhaber, Segeln und Aktivferien. Auf jeder der Inseln gibt es viele verschiedene Aktivitäten und Möglichkeiten: Wandern, Radfahren, Segeln, Tauchen, Kajakfahren, Schwimmen, verschiedene Wassersportarten, lange Spaziergänge mit den Düften mediterraner Kräuter ...

  4. 4

    Die Inseln haben einige der schönsten und berühmtesten Strände an der Adria; Zlatni-Ratte in Bol auf der Insel Brač, Stiniva auf der Insel Vis, Paradiesstrand auf der Insel Rab, Sakarun auf Dugi Otok, Sv. Ivan Lubenice auf der Insel Cres, Sandstrand Slanica auf Murter, Partystrand Zrće auf der Insel Pag ... Von schönen und weitläufigen Sandstränden bis zu Kieselsteinen und Steinen An den Stränden kann jeder auf den Inseln etwas für sich finden.

  5. 5

    Dank günstiger Meeresströmungen ist die Adria eine der saubersten der Welt. Sie können kristallklares Meer erleben, besonders auf den Inseln, wo Sie eine Vielzahl von Meeresfarben von tiefblau bis smaragdgrün sehen können. Hier erreicht die Sichtweite bis zu 50 Meter Tiefe. Ein besonderes Erlebnis ist das Schwimmen mit verschiedenen Arten von Meeresfischen und Säugetieren, insbesondere auf den äußeren abgelegenen Inseln.

  6. 6

    Wenn Sie die Lebensweise Laganinierleben möchten, müssen Sie einen Urlaub auf einer der Inseln verbringen, insbesondere auf den kleineren, auf denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die Zeit hier vergeht langsamer, es gibt keinen Lärm, keine Menschenmassen und keinen Smog, sondern nur Ruhe und entspannende Energie des Meeres und des umliegenden Grüns. Der Verkehr auf kleineren Inseln ist verboten, und der Tourismus auf vielen Inseln hat sein volles Potenzial noch nicht erreicht, sodass Sie Ihren Urlaub wirklich genießen und einen traditionellen mediterranen Lebensstil erleben können.

  7. 7

    Auf allen Inseln finden Sie günstige Unterkünfte in privaten Apartments und Ferienhäusern. Freundliche Gastgeber werden Ihnen alle Geheimnisse mitteilen und Ihnen verborgene Ecken der Insel zeigen und Sie vielleicht sogar mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnen. Die Erfahrung, in einer privaten Unterkunft zu wohnen, bleibt sicherlich lange in Erinnerung, und die überwiegende Mehrheit der Gäste kehrt zu ihren Gastgebern zurück, um ihren nächsten Urlaub zu genießen.

Empfohlene Unterkunft

Ausgewähltes Angebot an Privatunterkünften auf Inseln in Kroatien

Ferienwohnungen Villa Marta Mandre - Pag - Kolan und Mandre | Laganini.com
Ferienwohnungen Villa Marta Mandre

Pag - Kolan und Mandre

Preis von 60 € pro Nacht

Ferienwohnung Cedrus - Krk - Pinezići | Laganini.com

5/5

Ferienwohnung Cedrus

Krk - Pinezići

Preis von 40 € pro Nacht

Ferienhaus Beach house ROKO - Murter - Tisno | Laganini.com
Ferienhaus Beach house ROKO

Murter - Tisno

Preis von 49 € pro Nacht

Ferienwohnungen Seaview Ilovik  - Ilovik | Laganini.com
Ferienwohnungen Seaview Ilovik

Ilovik

Preis von 80 € pro Nacht

Ferienwohnung Eta - Krk - Baška | Laganini.com

5/5

Ferienwohnung Eta

Krk - Baška

Preis von 38 € pro Nacht

Last Minute
Ferienwohnungen Ljuba - Vir | Laganini.com
Ferienwohnungen Ljuba

Vir

Preis von 30 € pro Nacht

Ferienwohnung Laura - Pag - Novalja | Laganini.com
Ferienwohnung Laura

Pag - Novalja

Preis von 60 € pro Nacht

Ferienwohnung Toma - Ciovo - Slatine | Laganini.com
Ferienwohnung Toma

Ciovo - Slatine

Preis von 70 € pro Nacht

Ferienwohnungen Mama - Rab - Barbat und Banjol | Laganini.com
Ferienwohnungen Mama

Rab - Barbat und Banjol

Preis von 37 € pro Nacht

Ferienhaus Ostojić - Hvar - Zavala | Laganini.com
Ferienhaus Ostojić

Hvar - Zavala

Preis von 60 € pro Nacht

Ferienwohnungen Dino - Krk - Baška | Laganini.com
Ferienwohnungen Dino

Krk - Baška

Preis von 79 € pro Nacht

Last Minute
Ferienwohnung Josip - Vir | Laganini.com
Ferienwohnung Josip

Vir

Preis von 50 € pro Nacht

Über Inseln

Interessante Infos zu Inseln in Kroatien

Fast alle Inseln in der Adria gehören zu Kroatien, dh alle befinden sich an der Ostküste der Adria entlang der steilen Hänge des Dinarischen Gebirges. Die große Einkerbung der Küste ist eine Folge der Bildung der Adria nach der letzten Eiszeit in Europa. Dann stieg der Meeresspiegel aufgrund des Schmelzens großer Eismengen um 100 m und die Gipfel der ehemaligen Berge wurden zu Inseln, Buchten und Seepassagen. Die Folge dieses natürlichen Phänomens ist, dass die Richtung der Inseln der Richtung der Berge auf dem Festland folgt (dalmatinischer Küstentyp).

Da die gesamte kroatische Adriaküste mit Inseln unterschiedlicher Größe übersät ist, werden Inseln in drei Kategorien unterteilt: Inseln mit einer Fläche von mehr als 1 km2, Inseln mit einer Fläche von weniger als 1 km2 und mehr als 0,01 km2 und Riffe mit einer Fläche von weniger als 0,01 km2. Nach dieser Klassifizierung hat Kroatien 78 Inseln, 524 Inseln und 642 Riffe. Insgesamt 1244 Inseln, von denen nur 48 bewohnt sind.

Islands Croatia

Die meisten Inseln in Kroatien haben eine ähnliche Geschichte. Die Inseln erreichten zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt in Bezug auf Einwohnerzahl und Wirtschaftstätigkeit. Danach begann aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen, hauptsächlich in überseeische Länder, eine erhebliche Auswanderung. Dieser Trend der Auswanderung setzte sich bis zum Ende des 20. Jahrhunderts fort, als sich der Tourismus zu entwickeln begann und sich der Trend umkehrte. Einige Inseln verzeichneten heute sogar eine Bevölkerungszunahme, insbesondere diejenigen, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden sind (Inseln Vir, Krk, Pag, Murter, Čiovo).

Historische Umstände und Nöte haben es den Inseln ermöglicht, weitgehend vor Überentwicklung, Schwerindustrie, Überbau und Umweltverschmutzung geschützt zu bleiben. Noch heute ist der Tourismus auf den meisten Inseln nicht entwickelt, und auf vielen von ihnen scheint die Zeit vor vielen Jahren stehen geblieben zu sein. Dies bringt ihnen einen besonderen Reiz, weil Sie die mediterrane (Laganini) Lebensweisekennenlernen und fühlen können. Perfekte Entspannung und Urlaub sind garantiert!

Unterkunft auf den meisten kleineren Inseln kann nur als Teil von privaten Familienunterkünftengefunden werden. Dies macht sie zu einem idealen Ziel für alle Liebhaber eines ruhigen und entspannten Urlaubs inmitten unberührter Natur und kristallklarem Meer.

Wohin gehen, bleiben und was tun?

Planen Sie Ihren Urlaub in Kroatien zu verbringen?
Mago - Laganini.com Maskottchen